pavix image

Präsentation

PAViX, der intelligente und universelle Zeigerpressstock. Verankert in der Gegenwart und bereits mit einem Fuss in der Zukunft bietet er unvergleichbare Möglichkeiten.

Vorgesehen für die Uhrenmanufakturen, ihre Zulieferer sowie für den Kundendienst vor Ort oder im Ausland; bilden seine mühelose Umsetzung und einfache Anwendung ein massgebliches Gerät.

Schauen Sie den Film an

Funktionalität Vorlage

PAViX Dokumentation

Pressstock zum Zeigersetzen
Automatische Höheneinstellung
Kraftmessung

 Stärken


Einfachheit

PAViX bietet vollständige Kontrolle beim Zeigersetzen und reduziert die benötigte Zeit zwischen zwei Serien auf einige Sekunden. Die Ergebnisse werden erreicht ohne die Handfertigkeit der Uhrmacher, weder die Ergonomie der traditionellen Zeigerpressstöcke in Frage zu stellen. Der Mensch bleibt im Zentrum, wird jedoch im Hintergrund durch die Technik unterstützt.

Zuverlässigkeit

Vollständige Kontrolle der Höhen und der Einpresskräfte, das Werk wird geschützt und man erhält eine perfekte und wiederholbare Einteilung der Zeiger. PAViX erlaubt überall mit denselben Einstellungen und Kriterien zu produzieren, unabhängig von Ort und Anwender. Die vollständige Rückverfolgbarkeit erlaubt es die Probleme während der Produktion zu identifizieren, analysieren und zu quantifizieren. Liefert zuverlässige Daten betreffend der Produktivität und der Sachmängel.

Ergonomie

Flexibel, ohne Kabel und ergonomisch passt sich PAViX allen Produkten und Arbeitsumfeldern an, vom Einzelstück bis zur Serienproduktion. Aufgrund der Betriebsdauer > 10h, dem Speicherplatz für 999 Programme, der Trommel mit 7 Einsätzen und dem Informationssystem mit Farbwechsel für den laufenden Arbeitsgang macht sich der Anwender sofort mit diesem neuen Arbeitskonzept vertraut und verbessert seine Leistungsfähigkeit.

Entstehung

Seit Uhren existieren werden die Zeiger unverändert auf die Räderachsen gesetzt welche sich zum Rhythmus der Tage, Stunden, Minuten oder Sekunden drehen. Ob Stunden, Minuten oder Datumszeiger, alle haben dieselben Anforderungen, sie sind schön und ohne Kratzer, halten fest auf ihrer Achse, überholen oder kreuzen sich ungehindert ohne sich je zu berühren und halten allen Schlägen und Beanspruchungen stand, welche die Uhr erleiden muss.

Das Zeigersetzen ist massgeblich beim Zusammenbau einer Uhr. Das Können und die Stabilität dieses Arbeitsgangs haben nichts Triviales und die Handgriffe der Anwender haben uns als Inspirationsquelle gedient; von der Grundidee bis zur Präsentation der PAViX. Unser Streben nach Perfektion liess uns Handgriffe und Handlungen analysieren, praktizieren und zerlegen, sowie die Parameter welche die Leistungsfähigkeit und das Resultat des Arbeitsgangs beeinflussen nachzuvollziehen.

Diese Informationen aus langer Uhrmachertradition und die moderne und pragmatische Vorgehensweise der auszuführenden Funktionen brachten uns dazu dieses neue Produkt zu kreieren. Es ist weder eine Maschine, noch ein Standard Handwerkzeug. Es handelt sich um ein Gerät welches durch Menschenhand geführt wird, wobei die präzisen Handgriffe bestehen bleiben aber in einem 2.0 Kontext.

Die künstliche Intelligenz ist omnipräsent aber diskret. Sehr handlich und es sind keine Kabel vorhanden. Das menschliche Knowhow und die qualitativen Anforderungen des 21. Jahrhunderts harmonieren miteinander um fachgerechte und angemessene Arbeitsgänge zu erzielen. In einem Wort : Effizient. Die Ansprüche der Industrie sind Flexibilität, Sicherheit, Qualität, Rückverfolgbarkeit, Produktivität und Ergonomie.

Mehr als anderswo sind in der Uhrenindustrie die menschlichen Qualitäten notwendig, wie präzise Handgriffe, Anpassungsfähigkeit, Augenmass, Polyvalenz und der Sinn für das Detail und das Schöne, um Traumprodukte realisieren zu können. Jedoch können Inkonsistenz, Unachtsamkeit und Fehleinschätzungen die Produkte beeinflussen. Die daraus folgenden Probleme sind üblicherweise auf einen menschlichen Faktor zurückzuführen und verursachen entweder Fatalismus oder eine übertriebene, teure, wenig flexible Automatisierung welche schwierig umzusetzen und instand zu halten ist. Oft auch unangepasst um die Endziele zu erreichen.

Wir haben einen anderen Weg gewählt, weder Fatalismus noch Roboter, eine geeignete Lösung welche die menschlichen Handgriffe wertschätzt und diskret alle technischen Parameter des Arbeitsgangs gewährleistet. So wurde die PAViX geboren.

Präzision und einfachheit
Kontrolle und schnelligkeit
Rückvervolgbarkeit
Autonomie und flexibilität
Angepasstes zubehör
Patentiertes System / Eingetragenes Design

Innovationen

Präzision und einfachheit

  • Perfekte und wiederholbare Zeigerabstände durch Steuerung und Bestätigung der Einpresshöhen
  • Werk geschützt durch Kontrolle der Einpresskräfte
  • Messung der Einpresskräfte bis zu 100N
  • Betriebsstatus wird durch Farbwechsel des Lichts angezeigt, keine spezielle Aufmerksamkeit des Anwenders benötigt
  • Fachgerechte Einsätze um Zeiger nicht zu verletzen
  • Simple und zuverlässige Werkhalter garantieren stabilen Halt

Kontrolle und schnelligkeit

  • Trommel kann bis zu 7 Einsätze aufnehmen und dient als Navigationsring
  • Intelligenter Kraftsensor welcher die menschliche Reaktionszeit berücksichtigt
  • Anschlag der Spindel auf Z Achse elektronisch gesteuert, erkennt den Anschlag der Spindel
  • Wechsel der Einsätze benötigt kein Spannen oder Regulieren und die Freigabe des Einsatzes durch die Spindel erfolgt ohne Friktion oder Prellschlag und ist zu 100% sicher
  • Individuelle Verwaltung der Länge der Einsätze auf Pressstock abgestimmt und automatische Programmanpassung
  • Individuelle Verwaltung der Höhe der Werkhalter auf Pressstock abgestimmt und automatsiche Programmanpassung
  • Bis zu 999 verschiedene Programme speicherbar

Rückvervolgbarkeit

  • Programmiermodus über PAViX Display unabhängig vom Pressstock
  • Diverse Rückverfolgbarkeitsstrategien durch einen Strichcodescanner, Bluetooth ® oder über SD Kar
  • Qualitative und quantitative Kontrolle der Produktion und Korrektur der
  • Möglich auf allen Maschinen nach gleichen Einstellungen und Kriterien zu produzieren, unabhängig von Ort und Anwender

Autonomie und flexibilität

Speisung durch Batterie erlaubt eine Betriebsdauer von > 10h somit wird kein Kabel zur Anwendung benötigt.

Angepasstes zubehör

  • VOH Standardhalterungen für alle gängigen aktuellen Werke erhältlich
  • Einsätze aus Stahl oder POM werden als Standardzubehör in 39 Dimensionen angeboten
  • Einsätze vorgesehen um grundüberholt zu werden, ein spezifisches Werkzeug wird als Zubehör angeboten

Patentiertes System / Eingetragenes Design

Das von VOH AG entwickelte PAViX System ist vollständig patentiert, eine Qualitätsgarantie ist gewährleistet.

VOH SA
CP66 Z.I. La Praye 5a
2608 Courtelary, Schweiz